Support

Support

Configure your individual carpet, order samples or contact us directly!
Personal advice
Phone: +49 711 34 02-0
Acoustic tiles

Maxime

Ensure a luxurious first impression and maximum functionality with this exceptionally voluminous shag carpet.
Luxurious play of light
MAXIME boasts a shimmering and luxurious appearance. The deep shag radiates coziness and its voluminous, super-soft surface is nothing but inviting. The shag is available in a bright range of colors, each allowing for their own fascinating play between light and shadow. The high pile weight guarantees great acoustics and maximum comfort. You can easily create exciting spaces with MAXIME, and rest assured that the carpet is incredibly durable too.
Ordering of Samples & Texture files
Please select a colour.
Download texture files for all colours
6853 Royal
6853 Royal
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6859 Camino
6859 Camino
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6861 Maskara
6861 Maskara
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6862 Platin
6862 Platin
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6863 Silver
6863 Silver
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6865 Moulin rouge
6865 Moulin rouge
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6866 Wild berry
6866 Wild berry
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6868 Golden tulip
6868 Golden tulip
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6869 Shining feeld
6869 Shining feeld
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6870 Blue moon
6870 Blue moon
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6871 Dreaming lake
6871 Dreaming lake
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6872 Turquoise eyes
6872 Turquoise eyes
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6873 Citrus
6873 Citrus
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6874 Evergreen
6874 Evergreen
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6875 Perlmutt
6875 Perlmutt
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6876 Freeze
6876 Freeze
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
6877 Burgund
6877 Burgund
Back to the Overview
Special production from 200m²
Download texture files
Product features
G
Strapazierwert EN 1307 (gewerblich stark)
Der Strapazierwert wird auf Basis von Dichte, Härte, Brandverhalten sowie schalltechnischen und wärmetechnischen Eigenschaften ermittelt. Je nach Strapazierwert werden Bodenbeläge in Beanspruchungsklassen eingeteilt, die Auskunft über mögliche Verwendungsbereiche geben.
T
Brandverhalten EN 13 501 – 1 (CFL-S1)
Nach europäischer Norm sind einheitliche Klassen von A (nicht brennbar, nicht für Teppichböden) bis F (leicht entflammbar) für das Brandverhalten von Baustoffen definiert. Im Objektbereich werden vielfach die Klassen Cfl und Bfl benötigt (fl = flooring). Die Brandklassen B, C und D sind unterteilt in Klassen s1 und s2. Ein Produkt in derselben Brandklasse schneidet mit s1 besser ab, da hier die Rauchentwicklung geringer ist als in s2.
o
Komfortwert EN 1307 (LC5)
Der Komfortwert eines Teppichbodens wird in den europaweit gültigen Normen auf Basis von Kennwerten (Gewicht bzw. Dicke des eingesetzten Polmaterials sowie die Anzahl der Noppen oder Schlingen) berechnet. Ein höherer LC-Wert (= Luxury Class) bedeutet ein höherer Komfortwert. Je mehr Kronen das Symbol zeigt, desto luxuriöser ist der Teppichboden.
q
Bewerteter Schallabsorptionsgrad αw
Der Schallabsorptionsgrad wurde gemäß ISO 354 ermittelt und gibt an, wie groß der absorbierte Anteil des gesamten einfallenden Schalls ist.
p
Lichtechtheit ISO 105-B02
Das Symbol zeigt, dass der textile Bodenbelag die Grundanforderungen hinsichtlich der Lichtechtheit (>=5, für Pastellfarbtöne >=4) gemäß Prüfverfahren EN ISO 105-B02 erfüllt.
s
Trittschallverbesserungsmaß ISO 140-8 DLW
Die Trittschalldämmung wurde gemäß ISO 140-8 DLW ermittelt. Grundsätzlich verfügen alle textilen Bodenbeläge über hervorragende Trittschall- und Schalldämmungseigenschaften.
e
Wärmedurchlasswiderstand ISO 8302
Wenn ein Teppichboden auf einer Fußbodenheizung verlegt wird, sollte sein Wärmedurchlasswiderstand möglichst klein sein. Üblicherweise sollte der Wert kleiner 0,17m²K/W sein. Das Symbol zeigt an, dass der textile Bodenbelag in Kombination mit einer Fußbodenheizung genutzt werden kann.
M
Oberflächenwiderstand ISO/DIS 10965 ROT
Besonders im Objektbereich werden häufig höhere Ansprüche an das elektrische Verhalten von Bodenbelägen gestellt. Textile Bodenbeläge gelten als elektrostatisch ableitfähig, wenn der Oberflächenwiderstand ≤ 109 Ω ist.
Z
Rutschhemmung
Gemäß EN 14041 müssen Bodenbeläge bestimmten Sicherheitsaspekten genügen, hierzu gehört u.a. die Rutschsicherheit. Um mit dem DS-Symbol ausgestattet zu sein, muss der textile Bodenbelag im trockenen und unverschmutzten Zustand einen dynamischen Reibungskoeffizient von >0,3 aufweisen.
L
Elektrostatische Aufladbarkeit EN 1815
Besonders im Objektbereich werden häufig höhere Ansprüche an das elektrische Verhalten von Bodenbelägen gestellt, wie z.B. in Computerräumen. Die Symbole zeigen, ob der textile Bodenbelag ableitfähig ist.
7
Brandverhalten EN 13 501 – 1
Nach europäischer Norm sind einheitliche Klassen von A (nicht brennbar, nicht für Teppichböden) bis F (leicht entflammbar) für das Brandverhalten von Baustoffen definiert. Im Objektbereich werden vielfach die Klassen Cfl und Bfl benötigt (fl = flooring). Die Brandklassen B, C und D sind unterteilt in Klassen s1 und s2. Ein Produkt in derselben Brandklasse schneidet mit s1 besser ab, da hier die Rauchentwicklung geringer ist als in s2.
Certificates
GUT Certificate
Since 1992, OBJECT CARPET has been a member of the Community of Environmentally-Friendly Carpets (GUT), whose aim is to take appropriate measures to ensure zero-emission carpets during the production process, as well as an emission-free final product. In order to achieve this objective, the GuT association examines the manufacturing process and our products through independent testing institutes.
Member of the DGNB
OBJECT CARPET is a member of the German Society for Sustainable Building. The goal of this association is to promote sustainable and economically efficient construction. All OBJECT CARPET products meet the requirements for use in the LEED and DGNB certified buildings and thus contribute to achieving the legal standards for environmentallyfriendly, resource-conserving and sustainable construction.