Support

Support

Konfigurieren Sie Ihren Wunschteppich, bestellen Sie Muster oder sprechen Sie uns direkt an!
Persönliche Beratung
Fon: +49 711 34 02-0

Die Hauptverwaltungen der Barmenia Krankenversicherungen befinden sich seit 1965 auf den Südhöhen Wuppertals. Die Unternehmensentwicklung erforderte zusätzliche Arbeitsplätze und weitere Räume für Schulungszwecke für mehr als 1.500 Mitarbeiter. Auch dem Alter der Bestandsgebäude geschuldet war eine Sanierung und Erweiterung erforderlich. Vor diesem Hintergrund beschloss die Barmenia 2001, den Standort mit einem zusammenhängenden Bau dreier Gebäuderiegel zu erweitern und ein Bestandsgebäude zu sanieren und zu überbauen. Andere Gebäudeteile wurden dafür zurückgebaut. Die bis dato nicht verdichtete Anlage erhielt durch den Neubau eine optimierte Flächenausnutzung und eine verbesserte Arbeitsplatzqualität. Umbau, Sanierung und Neubau: Diese drei Eckpfeiler prägten das Barmenia-Projekt, welches zeitlich über 10 Jahre verlief, maßgeblich. Dabei zeigte sich die Komplexität des Projekts in der Abfolge der einzelnen Bauabschnitte, die allesamt bei laufendem Betrieb durchgeführt wurden. Auch am Boden zeichnete sich eine Herausforderung ab: Bei der Sanierung im Jahr 2016 setzten die Planer auf eine Quellbelüftung, die zugleich den Anforderungen der gehobenen Brandschutzklasse im Bestandsgebäude gerecht wurde. Ein neu entwickelter Klebstoff und die als Quellluft-Teppichboden ausgestattete Qualität NYLTECC ermöglichten die Realisierung. Zur Eignung wurden die Klima-Doppelböden durch das unabhängige Textile Flooring Institute Aachen geprüft.

Verwendete Bodenbeläge
Nyltecc 700
Nyltecc 700

insgesamt 5000 m²

Verwendete Farben:

752 Stahl
752 Stahl
Alle Produktinformationen
SL-Nyltecc 700
SL-Nyltecc 700

insgesamt 5000 m²

Verwendete Farben:

753 Grey
753 Grey
Alle Produktinformationen